Archiv des Autors: admin

Wenn „Spione“ ausspioniert werden.

 

Hacker klauen Daten von Zoll-Server

Ein Fall für das nationale Cyber-Abwehrzentrum! 

Ob die Hackergruppe NN-Crew nur in den Pfaden von Anonymous und LulzSec wandeln wollten, oder nicht 

ist eher nebensächlich. Alleine das Datenleck an sich, ist nicht nur peinlich genug, sondern auch beängstigend.

Mehr dazu im Artikel auf Spiegel Online.

 

 

Google App Inventor – Programme „bauen“

Android Applikationen für Smartphone und andere Devices programmieren, ohne eine Programmiersprache lernen zu müssen, ist bestimmt ein Traum Vieler. Seitdem sich immer mehr Geräte mit den quelloffenen Betriebsystem Android auf dem Markt finden, kommt auch immer der Wunsch auf, etwas „eigenes“ für sein Gerät zu entwickeln. Vom individuellen Wecker bis zur eigenen GPS Tracking Anwendung – die eigene Kreativität wir nicht durch das Erlernen einer Programmiersprache verzögert.

Im Google App Inventor werden Applikationen, wie in einem Baukasten,  zusammen gesteckt. Die Anwendungsoberflächen in einem Webinterface mit Elementen wie Eingabefeldern, Knöpfen, Schiebereglern und Anzeigen gestaltet und die Programmlogik wird im Code Block Editor mit Funktionsblöcken zusammen gesteckt.

So hat man schnell seine ganz persönliche Applikation gebaut die man auch als .apk Datei downloaden und an befreundete Androidbenutzer weitergeben kann.

Der App Inventor ist derzeit noch in einer Betaphase und der Zugriff wird nur nach einer Einladung freigeschaltet die man auf http://appinventor.googlelabs.com anfordern kann.

Dort finden sich dann auch viele Programmbeispiele und Anleitungen die einen schnell zu den ersten eigenen Erfolgen führen.

Mein Fazit nach ein paar Stunden:

Eine tolle Sache! Auf die Erstellung systemnaher Dienste und Anwendungen  muß man zwar verzichten, aber für praktische und auch Leistungsfähige Anwendungen ein tolles Werkzeug.

Neue Richtlinien für Facebook Seitennamen

Seit dem 15. Juli gelten für die Namensgebung von Facebook Pages neue Regeln. Als einer der Gründe wird die leichtere Lesbarkeit aufgeführt, welche wohl auch der Weiterverarbeitung „in angesehenen Quellen wie wichtigen Nachrichtenmedien in lokalen Märkten“ sehr dienlich ist.

  • Neben der grammatikalisch korrekten Großschreibung werden auch präzise Namen gefordert.
    Beispiel: falsch: “kunstgalerie werner” besser: “Kunstgalerie Heinz Werner”   
  • Überflüssige Großschreibung, nur Großbuchstaben und unnötige Qualifikatoren sind nicht gestattet. 
    Beispiel: falsch: “SUPER EDV – SERVICE KÖLN”  besser: “EDV-Service Peter Jansen Köln”
  • Sonderzeichen und wiederholte/unnötige Satzzeichen sind ebenfalls tabu.  ‚
    Beispiel: falsch: “!!!”, “???” oder “µ”   
  • Bei zu allgemeiner Bezeichnung der Kategorie kann es sogar vorkommen das einem die administrativen Rechte automatisch entzogen werden.
    Beispiel: falsch: “Auto Herrmann” besser: “Gebrauchtwagenhandel Willi Herrmann”       

 Wer also Probleme vermeiden möchte ist also gut beraten, sich an die neuen Regeln zu halten.