Achtung Business Twitterer! SEO Regeln beachten.

Nach erfolgreichen Verhandlungen zwischen dem Suchgiganten Google und dem Microbloggingdienst Twitter werden in naher Zukunft auch Tweets in den Suchergebnissen zu finden sein. Ziel ist es, Formate wie real-time Updates von Twitter, als relevante Suchergenisse mit einzubeziehen.
Folgende Faktoren könnten hierbei die Plazierung und Ranking beeinflussen:

  • Alter des Accounts
  • Anzahl der Follower
  • Nachvollziehbarkeit der Profildaten (Bio/Web-URL/Location)
  • Spambeschwerden
  • Gesamtanzahl Tweets / Tweets pro Tag
  • Aktualität der Tweets
  • Häufigkeit von Favorisierungen und Retweets
  • Länge (kurz / zu lang)
  • Relevanz der Hashtags
  • Aussagekräfitige Short-URL

Dies ist nur eine kleine Auswahl der Informationen die aus einem Tweet oder seinem Verfasser zu gewinnen sind und Details zu dem Google Analysemethoden sind auch noch nicht bekannt, aber wer heute damit beginnt ein paar SEO Regeln zu beachten, kann damit sein Business Twitterkonto jetzt schon vorbereiten.

Links:
RT @google: Tweets and updates and search, oh my!
Google To Include Tweets